Mitlaufende Zentrierspitze

Zum Gegenspannen von Werkstücken auf Dreh- und Schleifmaschinen mit max. 0,005 Rundlaufabweichung

Die Anforderung nach hohen Zerspanleistungen und hoher Arbeitsgenauigkeit verlangt bei vielen Werkstücken, bedingt durch ihre Form und Länge, eine zusätzliche Abstützung durch eine mitlaufende Zentrierspitze. Die RÖHM Zentrierspitzen bieten durch ihre Präzisionslager beste Kraftaufnahme und eine maximale Rundlaufabweichung von 0,003 mm. Durch die Lebensdauerschmierung sind die Zentrierspitzen wartungsfrei.

1: Schaftbohrung zum einfachen Austausch der Laufspitze

2: Präzise Wälz- und Nadellager für höchste Rundlaufgenauigkeit bei langer Standzeit

3: Laufspitze mit verschleißfestem Hartmetalleinsatz, mehrfach nachschleifbar und schaftgealgert

4: Lippendichtung und zusätzliche Spritzwasserrille als Schutz gegen Eindringen von Kühlschmiermittel

5: Massive Stützfläche am Axiallager für volle Belastbarkeit

6: Nach DIN 228 AT5 lehrenhaltig geschliffener Schaft für enge Toleranz und höchste Rundlaufgenauigkeit 


Pro-Reihe

„die Röhm-Spitze“: die Spitze, die (fast immer passt)

Mehr

Heavy-Reihe

für besonders schwere Werkstücke oder hohe Belastungen bei hohen Drehzahlen mit verlängerter Laufspitze

Mehr

Speed-Reihe

für sehr hohe Drehzahlen mit verlängerter Laufspitze, bis MK5, bis 12.000 U/min

Mehr

Slim-Reihe

für beengten Arbeitsraum zwischen Spitze und Werkstück

Mehr

Control-Reihe

für Einstellung und Kontrolle der Axialbelastung, besonders geeignet für die Bearbeitung mit Stirnseitenmitnehmer

Mehr

Flex-Reihe

für den breiten Anwendungsbereich mit auswechselbaren Einsätzen

Mehr

Kontakt

Bitte wählen Sie eine Region:

Deutschland
Weltweit
« zurück

Ansprechpartner in Ihrer Nähe.
Bitte geben Sie ihre Postleitzahl ein:
PLZ:
« zurück

Bitte wählen Sie ein Land:

Zu Katalogen und Flyern geht's hier